Ferien mit Kontaktlinsen, muss ich etwas beachten?

 

Die Ferienzeit ist eine unbeschwerte Zeit. Um diese Ferien mit Kontaktlinsen geniessen zu können, sollten Sie ein paar Tipps beachten, zum Beispiel beim Schwimmen wenn möglich nur Tages-Kontaktlinsen zu benutzen, beruhigende Augentropfen mitzunehmen und die Ersatzbrille zusätzlich zur Sonnenbrille einzupacken.

Kontaktlinsen sind bei richtigem Umgang für alle Gebiete der Erde geeignet, egal ob im Himalaya oder in der Wüste. Je nach Region spielt vor allem ein guter UV-Schutz der Augen eine wichtige Rolle. Es gibt Kontaktlinsen mit UV-Schutz, dieser schützt allerdings nur das Augeninnere, was bei weitem nicht ausreicht. Deswegen ist eine Sonnenbrille bei sonnigem Wetter Pflicht, egal ob in den Ferien im Ausland oder an einem sonnigen Sonntag in der Badi.

Achtung bei Sonnencreme: Diese darf nicht an Ihre Kontaktlinsen kommen. Nach dem Eincremen, sollten Sie die Hände mehrfach waschen, bevor Sie Ihre Kontaktlinsen aufsetzen. Besser Sie setzen erst die Kontaktlinsen auf und cremen sich danach ein. Die Creme lässt sich kaum von den Kontaktlinsen entfernen und kann im Auge brennen.

Wir möchten Ihnen in diesem Artikel viele Fragen beantworten, die immer wieder zum Thema Ferien und Kontaktlinsen auftauchen:

planung
Ferien mit Kontaktlinsen will geplant sein

Checkliste, was brauche ich alles für die Ferien?

Mit dieser Liste sind Sie bestens auf eine scharfe Sicht ohne Risiken vorbereitet:

  • Tages-Kontaktlinsen für den Reisezeitraum
    Wenn Sie aufgrund Ihrer Korrektur keine Tages-Kontaktlinsen tragen können, empfehlen wir Ihnen mindestens ein Ersatzpaar Kontaktlinsen mitzunehmen.
    Gehen Sie mit Ihren Wochen-oder Monats-Kontaktlinsen nicht unter Wasser.
  • Eine Sonnenbrille
    Ein guter UV-Schutz ist immer wichtig, egal ob in den Ferien oder zu Hause. Auch wenn Ihre
    Kontaktlinsen einen UV-Schutz haben, kann nur eine Sonnenbrille Ihre Augen komplett schützen.
  • Eine Ersatzbrille
    Genau wie zu Hause auch, sollten Sie Ihren Augen immer mal wieder eine Pause von Ihren Kontaktlinsen gönnen. Das regeneriert den Tränenfilm.
  • Gute Augentropfen
    Je nach Reiseregion und Bedürfnis empfehlen wir unterschiedliche Augentropfen. Hylo-Care ist besonders geeignet, wenn die Augen von der Sonne gereizt sind. Hylo-Dual ist für sehr trockene Augen und trockene Regionen optimal.
  • Für Wochen- und Monatslinsen ein gutes Pflegemittel
    Wenn Ihre Kontaktlinsen in den Ferien der Sonnencreme, dem Wasser oder anderen Stoffen ausgesetzt sind, brauchen Sie eine gute Reinigung. Wir empfehlen eine manuelle Reinigung, um Fette zu entfernen und eine gute Desinfektion zum Einlegen. Dafür eignen sich All-in-One-Lösungen, wie auch Peroxidlösungen. Lesen Sie unten unsere Empfehlungen.
  • Ein Handdesinfektionsgel
    Je nach Region sind die hygienischen Verhältnisse nicht immer die besten. Damit Ihre Kontaktlinsen sauber und Keimfrei bleiben, nehmen Sie am besten ein kleines Desinfektionsgel für die Hände mit.

Welche Kontaktlinsen sind für die Ferien am besten?

Für die Ferien sind immer Tages-Kontaktlinsen vorzuziehen. Viele Gründe sprechen dafür:

  • Mit Wochen- und Monats-Kontaktlinsen sollten Sie besser nicht schwimmen. Das gilt für zu Hause wie auch in den Ferien. Wasser, egal ob im See, im Meer, im Hallenbad oder aus der Leitung, enthält Keime. Nicht alle Keime werden von den Kontaktlinsen-Pflegemitteln abgetötet.
  • Für Tages-Kontaktlinsen brauchen Sie keine Pflegemittel mitnehmen. Ihr Gepäck wird also kleiner und leichter.
  • Tages-Kontaktlinsen können ohne Probleme im Handgepäck mitgeführt werden. Bei Monats-Kontaktlinsen können Sie Ihr Pflegemittel nur bis zu 100ml mit in Ihr Handgepäck nehmen.
  • Bei schlechten hygienischen Verhältnissen sind Tages-Kontaktlinsen sicherer.

Darf ich mit Kontaktlinsen schwimmen?

Ja, Sie dürfen mit Kontaktlinsen schwimmen. Sie sollten aber ein paar Dinge beachten.

  • Tragen Sie beim Schwimmen oder bei anderen Wassersportarten wenn möglich nur Tages-Kontaktlinsen.
    Der Grund liegt darin, dass sich im Wasser Keime befinden. Diese sind für Ihre Augen grundsätzlich nicht schädlich. Jedoch können sich diese Keime in Ihren Kontaktlinsen einnisten. Leider werden bestimmte Keime von Ihrem Pflegemittel nicht oder nur unzureichend abgetötet. Wenn Sie die verunreinigten Kontaktlinsen dann mehrmals benutzen, kann es zu Infektionen am Auge kommen. Dies kann von einer harmlosen Bindehautentzündung bis zu einer schwerwiegenden Hornhautentzündung reichen. Eine Infektion ist zwar selten, sollte aber nicht riskiert werden.
  • Benutzen Sie nach einem Tag im Wasser regenerierenden Augentropfen.
    Egal ob Salzwasser, See- oder Chlorwasser, alle diese Wasserarten reizen die Augen. In Verbindung mit Kontaktlinsen kann dies zu kleinen Mikro-Verletzungen am Auge führen. Wir empfehlen Hylo-Care Augentropfen, denn sie enthalten zusätzlich zum befeuchtenden Hyaluronat auch Dexpanthenol, um kleine Verletzungen zu reparieren.

strandferien

Kann ich auch in heissen Ländern Kontaktlinsen tragen?

Heisse Länder sind kein Problem für Kontaktlinsen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Kontaktlinsen Packung nicht in der Sonne liegen lassen. Auch im Auto lassen Sie Ihre Kontaktlinsen besser in der Tasche, denn im Handschuhfach kann es zu heiss werden.

Je nach Region können Staub und Sand in der Luft zum Störfaktor für Kontaktlinsen werden. Da empfehlen wir gute Augentropfen, um die Augen immer wieder zu befeuchten und etwas auszuspülen.


Muss ich in den Bergen mit Kontaktlinsen etwas beachten?

In der Bergen sind Kontaktlinsen eine super Alternative zur Brille. Besonders bei höheren Stärken können Sie eine gut abdeckende Sport-Sonnenbrille über Ihren Kontaktlinsen tragen. Bei einer Trekking-Tour durch die Berge ist ein geringes Gewicht und Packmass besonders wichtig. Darum sind Sie mit Tages-Kontaktlinsen bestens vorbereitet, Sie benötigen kein zusätzliches Pflegemittel.

Man sollte bedenken, dass je nach Stoffwechsel des Körpers die geringere Sauerstoffkonzentration der Luft auch für die Augen zur Belastung wird, denn die Hornhaut braucht Sauerstoff, um klar und transparent zu bleiben. Darum empfehlen wir bei höheren Bergbesteigungen nur Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel. Andere Kontaktlinsen könnten den Augen schaden.

Je nach Höhe spielen auch die Kälte und die hygienischen Verhältnisse eine wichtige Rolle. Wenn eine gute Hygiene zum Händewaschen nicht mehr gewährleistet ist, empfehlen wir Dauertrage-Kontaktlinsen. Diese können Sie je nach Modell bis zu 30 Tage und Nächte am Stück tragen. Dies empfiehlt sich aber nur für Ausnahmesituationen. Auch sollten Sie dies vorher mit Ihrem Optiker mindestens einmal getestet und abgesprochen haben.

urlaub in den bergen

Gefahren für die Augen in grossen Höhen

Je nach Höhe und Verweildauer werden die Augen verschiedenen Gefahren ausgesetzt. Je höher Sie kommen, umso stärker können die Folgen sein. Vor allem wenn Sie Berge über 4000 Meter besteigen.

UV-Strahlung

Pro 300 Höhenmetern steigt die UV Belastung um 4%. Ein Tourist aus Hamburg, der Urlaub in St. Moritz (1’800 Meter) macht, hat eine circa 24% höhere Belastung, als sein Körper es gewohnt ist. Sie sollten immer eine gut abschliessenden Sonnenbrille mit einem UV-400 Filter über Ihren Kontaktlinsen tragen. In grossen Höhen kann es sonst schnell zu einer Augenentzündung aufgrund der UV-Strahlung (Photokeratitis) kommen.

Sauerstoffmangel

Benutzen Sie nur hoch Sauerstoffdurchlässige Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel. Ein Sauerstoffmangel, vor allem in grossen Höhen, kann zu schwerwiegenden Folgen am Auge führen. Lassen Sie sich von einem Optiker für das passenden Produkt beraten.

Mangelnde Hygiene

Solange ein sauberes Händewaschen oder die Benutzung von Desinfektionsgelen möglich ist, sind Tages-Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel eine Lösung. Sollte dies nicht mehr möglich sein, empfehlen wir Dauertrage-Kontaktlinsen zu benutzen und diese einfach auf dem Auge zu lassen. Diese können Sie je nach Modell bis zu 30 Tage und Nächte am Stück tragen. Auch hier sollte Sie ein Optiker zum passenden Produkt beraten.

Trockene Luft und Wind

Je kälter die Luft und je geringer der Luftdruck, desto weniger Wasser kann die Luft speichern. Die trockene Luft und der Wind sorgen für trockene Kontaktlinse und Augen. In Verbindung mit der hohen UV-Belastung kann die Augenoberfläche Verletzungen und Entzündungen erleiden. Sie sollten Ihre Augen regelmässig mit guten Augentropfen befeuchten und bei einem Aufstieg im Dunkeln immer eine transparente Schutzbrille tragen.


Welches Kontaktlinsen-Pflegemittel nehmen ich am besten mit in die Ferien?

Am einfachsten ist es gar keine Pflegemittel mitnehmen zu müssen und für die Zeit Tages-Kontaktlinsen zu benutzen. Es gibt aber auch Stärken, die sich nicht als Tages-Kontaktlinsen bestellen lassen.

Für die Desinfektion Ihrer Kontaktlinsen eignen sich All-in-One-Lösungen wie auch Peroxidlösungen. Peroxidlösungen bietet grundsätzlich die beste Desinfektion. Bei modernen All-in-One Lösungen ist diese jedoch praktisch gleichwertig. Es gibt bei Pflegemitteln aber grosse Qualitätsunterschiede. All-in-One-Lösungen aus dem Supermarkt desinfizieren häufig nicht so gut wie Markenprodukte.

Dies sind unsere Produktempfehlungen:

All-in-One-Lösungen

OptiFree PureMoist
Biotrue All-in-One
Regard

Peroxidlösungen

AO Sept Plus
Oxysept-Comfort

Besonders hartnäckig ist Sonnencreme. Sie schützt besonders gut, wenn sie wasserfest ist. Das bringt leider das Problem mit sich, dass Sie die Creme auch schlecht von den Händen abgewaschen bekommen. So gelangt Sonnencreme schnell an Ihre Kontaktlinsen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern vernebelt auch die Sicht und reizt die Augen.

Darum empfehlen wir, für Tage an denen Sie Sonnencreme benutzen, einen zusätzliche Kontaktlinsen-Reiniger auf Alkoholbasis. Wir empfehlen Topocare Lipid Reinigung Wichtig ist, dass Sie diesen Reiniger nach der Anwendung gründlich mit Ihrem Pflegemittel, in das Sie die die Kontaktlinsen über Nacht einlegen, abspülen. Der Grund liegt darin, dass der Reiniger so nicht an Ihre Augen kommen darf, da Alkohol am Auge brennt. Durch das Abspülen mit Ihrem klassischen Pflegemittel, in das Sie Ihre Kontaktlinsen nachts einlgene, wird der Reiniger und das Fett der Creme abgespült.


Muss ich mit Kontaktlinsen im Flugzeug etwas beachten?

Im Flugzeug ist die Luft häufig trocken und man macht auch gerne mal ein Schläfchen. Kontaktlinsen können da manchmal störend sein. Es spricht aber nichts gegen das Tragen von Kontaktlinsen im Flugzeug. Wenn Ihre Augen trocken werden, helfen gute Augentropfen zum Befeuchten. Am entspanntesten ist es aber für viele, wenn sie während eines Fluges Ihre Brille tragen.


Muss ich mit Kontaktlinsen beim Camping etwas beachten?

Beim Camping ist die Freiheit gross und man kann viel entdecken. Leider ist die Hygiene nicht immer einwandfrei. Im besten Fall benutzen Sie Tages Kontaktlinsen, dann kann nichts passieren. Falls Sie Ihre Hände nicht waschen können, denken Sie an ein Handdesinfektionsgel, damit die Kontaktlinsen nicht verunreinigt werden, sonst kann dies zu Entzündungen führen.

ferien mit dem bus


 

Meine Kontaktlinsen haben UV-Schutz, brauche ich eine Sonnenbrille?

Ja, trotz UV-Schutz in einigen Kontaktlinsen können diese nicht die Sonnenbrille ersetzen. Nur die Sonnenbrille deckt das ganze Auge ab und schützt zuverlässig vor Schäden durch UV-Strahlung. Den Vorteil den Kontaktlinsen mit UV-Schutz haben, ist, dass das Innere Ihrer Augen auch im Alltag gut vor UV-Strahlung geschützt ist. Denn viele altersbedingte Erkrankungen am Auge werden durch UV-Strahlung gefördert.


Kontaktlinsen und Sonnencreme, kann das ins Auge gehen?

Kontaktlinsen und Sonnencreme vertragen sich nicht gut miteinander. Wenn Sonnencreme an Ihre Kontaktlinsen kommt, sind diese verschmiert. Vor allem bei wasserfesten Sonnencremes kann es sein, dass Sie diese nicht optimal von den Kontaktlinsen entfernt bekommen. Bei Tages-Kontaktlinsen können Sie einfach eine frische Kontaktlinse nehmen. Bei Woche- und Monats-Kontaktlinsen empfehlen wir eine Reinigung der Kontaktlinsen mit Topocare Lipid Reinigung, um die Fette bestmöglich zu lösen. Wichtig ist, dass Sie diesen Reiniger nach der Anwendung gründlich mit Ihrem Pflegemittel, in das Sie die die Kontaktlinsen über Nacht einlegen, abspülen. Der Grund liegt darin, dass der Reiniger so nicht an Ihre Augen kommen darf, da Alkohol am Auge brennt. Durch das Abspülen mit Ihrem klassischen Pflegemittel, in das Sie Ihre Kontaktlinsen nachts einlgene, wird der Reiniger und das Fett der Creme abgespült.

Am besten setzen Sie zuerst Ihre Kontaktlinsen auf und cremen sich danach ein. Seien Sie bei der Augenpartie vorsichtig und dann steht der Sonne nichts im Wege.


Welches sind die besten Augentropfen für Augen, die von der Sonne gereizt sind?

Die Augen können, wie die Haut auch, von der Sonne gereizt werden und sogar einen Sonnenbrand bekommen. Nach einem langen Tag mit viel Sonne freut sich nicht nur die Haut über eine After Sun Lotion, auch die Augen freuen sich über beruhigende Augentropfen. Wir empfehlen hier Hylo-Care. Es enthält eine Wirkstoffkombination aus Hyaluronat zur Befeuchtung und Dexpanthenol zur Regeneration kleiner Verletzungen. Dexpanthenol, oder Provitamin B5 genannt, befindet sich zum Beispiel auch in Aftersun Bodylotions.

Sollten Ihre Augen nach einem Tag in der Sonne oder nach einem Tag in den Bergen und im Schnee brennen, gerötet sein und tränen, empfehlen wir den Besuch bei einem Augenarzt. Es kann sein, dass sich durch die UV-Strahlung kleine Verletzungen in der Hornhaut gebildet haben.


 

Ebook

Kostenloses Ebook

Das erwartet Sie:

  • Unterschiede der Kontaktlinsen kennenlernen
  • Tipps und Tricks bei der Auswahl für das richtigen Optiker
  • Die Pflege der Kontaktlinsen
  • Das Nachbestellen der Kontaktlinsen von Anfang an richtig zu machen

Jetzt herunterladen

Fragen Sie unsere Augenoptiker

Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ Kostenloses Fachgespräch


058 1000 950 Montag - Freitag 9:00-18:00 Uhr

Weitere Ratgeberartikel

Services

Nachanpassung

Nachanpassung

Sie tragen bereits Kontaktlinsen und wollen Ihren Tragekomfort oder Sehqualität verbessern? Bei einer Nachanpassung findet unser Partner-Optiker die für Sie angenehmste Kontaktlinse für optimalen Tragekomfort und beste Sehqualität. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker in Ihrer Nähe: Sie bezahlen für die Nachanpassung CHF 60 anstatt CHF 120.

Neuanpassung

Neuanpassung

Sie haben noch nie oder früher Kontaktlinsen getragen? Unser Partner-Optiker findet für Sie die angenehmeste Kontaktlinse für optimalen Tragekomfort und beste Sehqualität. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker in Ihrer Nähe: Sie bezahlen für die Neuanpassung CHF 120 anstatt CHF 240.

Kontaktlinsen-Kontrolle

Kontaktlinsen-Kontrolle

Die Verträglichkeit der Kontaktlinsen für Ihre Augen ist uns wichtig. Vereinbaren Sie deshalb über Lensvision einen 30-minütigen Kontrolltermin in Ihrer Nähe. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker: Sie bezahlen für die Kontaktlinsen-Kontrolle CHF 30 anstatt CHF 60.

Das ist Lensvision

Bubbles-1
26

Fach-Optiker in Ihrer Nähe

bubble-2
75000

zufriedene Kunden

bubble-3
220

verschiedene Kontaktlinsen-Marken

bubble-4
1900000

verkaufte Kontaktlinsen pro Monat

Fragen Sie unsere Augenoptiker

Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ Kostenloses Fachgespräch


058 1000 950 Montag - Freitag 9:00-18:00 Uhr

18.09.2019

Schnelle Lieferung, wie immer...

17.09.2019

unkompliziert, schnelle lieferung, wenig verpackung einfach gut

17.09.2019

super

17.09.2019

Kundenservice kann nicht beurteilt werden

4.86 von 5