Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Hier finden sich Antworten auf einige häufig gestellte Fragen über Kontaktlinsen. Antworten zu den gängigsten Mythen über Kontaktlinsen können im Artikel  TOP 10 VORURTEILE ÜBER KONTAKTLINSEN!” nachgelesen werden. 

  1. Wenn ich Kontaktlinsen bekomme, brauche ich dann immer noch eine Brille?
    JA. Sie werden immer noch eine passende Brille für die Zeiten benötigen, in denen Sie Ihre Kontaktlinsen nicht tragen können oder sollen – wenn Ihre Augen gereizt sind, wenn Sie krank sind oder wenn Ihnen die Ersatzlinsen ausgehen.
  2. Kann ich mit den Kontaktlinsen schlafen?
    VIELLEICHT – aber besser wäre es, das nicht zu tun.
    Sie können NUR mit Ihren Kontaktlinsen schlafen, wenn diese für das Tragen über Nacht zugelassen sind UND derjenige, der die Linsen verschrieben hat, schriftlich angibt, dass Sie sie über Nacht tragen können.  Trotzdem muss beachtet werden, dass das Tragen über Nacht das Risiko von Augenreizung und -infektionen erhöht.
  3. Kann ich Kontaktlinsen tragen, wenn ich Allergien habe?
    VIELLEICHT.  Abhängig von der Stärke der Allergien und der benötigten Medikamente können die meisten Personen mit leichten bis mittleren Allergien Kontaktlinsen problemlos tragen. Informieren Sie den Augenpflege-Dienstleister über alle Allergien – aufgrund dieser Information wird entschieden, welche Linsen-Typen am besten für Sie geeignet sind und ob zusätzliche okulare Arzneimittel benötigt werden. Tageslinsen sind für Menschen mit saisonalen Allergien oft geeignet.
  4. Kann ich Kontaktlinsen tragen, wenn ich trockene Augen habe?
    VIELLEICHT. Für gewöhnlich können Kontaktlinsen auch getragen werden, wenn Sie trockene Augen haben. Fragen Sie Ihren Augenpflege-Dienstleister um Rat bezüglich der optimalen Linsen bei trockenen Augen und versichern Sie sich, den Empfehlungen im Hinblick auf Augentropfen oder Präparate für trockene Augen, die Sie zu den Linsen verwenden können, Folge zu leisten.
  5. Kann ich Kosmetika und Augen-Make-up mit Kontaktlinsen verwenden?
    JA. Am besten ist es, die Linse zuerst im Auge zu platzieren und erst dann Kosmetika und Augen-Make-up aufzutragen. Falls möglich entfernen Sie die Linse vor der Anwendung von Make-up-Entferner. Das verhindert, dass Kosmetika und Make-up-Entferner in die Augen und auf die Linsen geraten. Vermeiden Sie es, Augen-Make-up (Eyeliner) auf der Innenkante der Augenlider aufzutragen – das kann die Öldrüsen an den Augenlidern verstopfen und Partikel können unter die Linse geraten, die dann die Augen reizen.
  6. Kann ich meine Kontaktlinse in Wasser aufbewahren?
    NEIN. Gleiche Antwort wie oben, aber man kann es nicht oft genug sagen. Falls Ihre Linsen jemals mit Wasser in Berührung kommen, sollten sie sofort entfernt und weggeworfen werden. Der Grund dafür ist, dass alle Arten von Wasser – Leitungswasser, Quellwasser, Flaschenwasser, destilliertes Wasser, Wasser aus Pools, Seen oder Meeren – Mikroorganismen enthalten können. Es gibt bestimmte Organismen (Pilze und Amöben), die in allen oben genannten Wasserarten vorkommen und ernsthafte Augeninfektionen hervorrufen können.
Ebook

Kostenloses Ebook

Das erwartet Sie:

  • Unterschiede der Kontaktlinsen kennenlernen
  • Tipps und Tricks bei der Auswahl für das richtigen Optiker
  • Die Pflege der Kontaktlinsen
  • Das Nachbestellen der Kontaktlinsen von Anfang an richtig zu machen

Jetzt herunterladen

Fragen Sie unsere Augenoptiker

Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ Kostenloses Fachgespräch


058 1000 950 Montag - Freitag 9:00-18:00 Uhr

23.07.2019

top, wie immer

23.07.2019

Alles gut, gerne wieder

23.07.2019

Wie immer grandios

23.07.2019

Alles sehr gut

4.87 von 5

Scrolle nach oben