Sind Tages- oder Monats-Kontaktlinsen besser?

 

Monats-Kontaktlinsen müssen regelmässig gewechselt und nach jedem Tragen gereinigt werden. Nimmt man diesen Aufwand in Kauf, bieten sie bei häufigem Tragen einen günstigeren Preis als Tages-Kontaktlinsen. Wobei dies relativ ist, denn häufig liegen die Preisunterschiede pro Monat nur bei 10-20.-CHF für beide Augen zusammen.

Tages- oder Monats-Kontaktlinsen gibt es für fast jede Sehschwäche, egal ob bei Kurz- oder Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit.

Nach einem Tag entsorgt man die Tages-Kontaktlinsen. Man sollte nicht mit ihnen schlafen. Nachdem Monats-Kontaktlinsen geöffnet wurden, dürfen sie einen Monat verwendet werden und Zwei-Wochen-Kontaktlinsen zwei Wochen. Nach dieser Zeit müssen Sie entsorgt werden, egal wie häufig sie getragen wurden, denn ab dem ersten Tragen fangen die Kontaktlinsen zu altern an. Die Kontaktlinsen werden nach jedem Tragen gereinigt, damit sie am nächsten Tag möglichst genauso frisch sind, wie eine Tages-Kontaktlinse.

 

Vorteile von Tages-Kontaktlinsen:

  • Besonders für Allergiker geeignet, zum Beispiel bei Allergien auf Kosmetika oder Waschmittel, bei Pollen, Hausstaub und Konservierungsmittel
  • Bester Tragekomfort, da jeden Tag eine frische Kontaktlinse benutzt wird
  • Praktisch auf Reisen
  • Für Wassersport und Wasseraktivitäten geeignet
  • Unkomplizierte Anwendung
  • Die hygienischste Art von Kontaktlinsen

 

Vorteile von Monats-Kontaktlinsen:

  • Bei häufigem Tragen das günstigste Preis-Leistungsverhältnis
  • Sie können für praktisch jeder Stärke individuell angepasst werden, auch bei sehr hohen Stärken

 

In diesem Artikel werden wir Ihnen Fragen zu Tages- und Monats-Kontaktlinsen beantworten und diese Kontaktlinsen-Typen miteinander vergleichen.

 


 

Wie viel kosten Tages-Kontaktlinsen und Monats-Kontaktlinsen?

Die Kosten für Tages- und Monats-Kontaktlinsen unterscheiden sich nicht massiv. Es kommt darauf an, wie häufig Sie die Kontaktlinsen im Monat benutzen und welche Qualität Sie bei Ihren Kontaktlinsen und Ihrem Pflegemittel verwenden.

Die Unterschiede der Preise spiegeln häufig auch die Unterschiede der Materialqualität der Kontaktlinsen wieder. Besonders bei Tages-Kontaktlinsen ist dies der Fall. Ältere Produkte bestehen häufig aus Hydrogel und sind günstig. Diese Kontaktlinsen haben den Nachteil, dass sie schneller trocken werden können und das Auge schlechter mit Sauerstoff versorgen als moderne Kontaktlinsen.

Moderne Kontaktlinsen bestehen aus Silikon-Hydrogel, welches die Augen besser mit Sauerstoff versorgt und dafür sorgt, dass die Kontaktlinsen auch für trockene Augen geeignet sind. In diesem Ratgeber-Artikel zeigen wir Ihnen, warum die Sauerstoffversorgung für unsere Augen so wichtig ist.

In der folgenden Tabelle vergleichen wir für Sie die Preise für moderne Tages-Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel, Zwei-Wochen-Kontaktlinsen und Monats-Kontaktlinsen. Die effektiven Kosten können je nach Produkt variieren. Bei älteren Materialien würde sich der Preis für die Tages-Kontaktlinsen nochmals circa 30% reduzieren.

 

Kontaktlinsen ohne Korrektur der Hornhautverkrümmung

Preis für beide Augen zusammen Tages-Kontaktlinsen Wochen-Kontaktlinsen + Pflegemittel Monats-Kontaktlinse + Pflegemittel
Preis pro Tag 1.30 CHF bis 1.70 CHF
Preis 3x pro Woche tragen im Monat 15.60 CHF bis 20.50 CHF 22.00 CHF bis 27.00 CHF 17.00 CHF bis 27.00 CHF
Preis 6x pro Woche tragen im Monat 31.20 CHF bis 40.80 CHF 27.00 CHF bis 32.00 CHF 22.00 CHF bis 32.00 CHF

 

Kontaktlinsen mit Korrektur der Hornhautverkrümmung

Preis für beide Augen zusammen Tages-Kontaktlinsen Wochen-Kontaktlinsen + Pflegemittel Monats-Kontaktlinse + Pflegemittel
Preis pro Tag 2.40 CHF bis 2.60 CHF
Preis 3x pro Woche tragen im Monat 28.20 CHF bis 31.20 CHF 30.00 CHF bis 35.20 CHF 24.80 CHF bis 38.00 CHF
Preis 6x pro Woche tragen im Monat 55.20 CHF bis 62.40 CHF 35.20 CHF bis 39.00 CHF 29.40 CHF bis 45.00 CHF

 

Multifokale Kontaktlinsen

Preis für beide Augen zusammen Tages-Kontaktlinsen Wochen-Kontaktlinsen + Pflegemittel Monats-Kontaktlinsen + Pflegemittel
Kosten pro Tag 1.80 CHF bis 2.35 CHF
Preis 3x pro Woche tragen im Monat 21.50 CHF bis 28.00 CHF ca. 40.00 CHF 27.00 CHF bis 42.00 CHF
Preis 6x pro Woche tragen im Monat 42.50 CHF bis 55.00 CHF ca. 45.00 CHF 34.00 CHF bis 46.00 CHF

 

Je nach Tragehäufigkeit und Produkt, sind die Kosten für Tages-Kontaktlinsen nicht unbedingt viel höher als die für Monats-Kontaktlinsen. Der Unterschied wird dann grösser, wenn die Kontaktlinsen Ihre Hornhautverkrümmung mit ausgleichen.


 

Welches sind die besten Tages-Kontaktlinsen?

Dies sind die aktuell besten Tages-Kontaktlinsen:

 

Ist Ihre Kontaktlinsen nicht mit dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die Qualität Ihrer Kontaktlinsen.

 

Die besten Tages-Kontaktlinsen sind Kontaktlinsen die auch bei trockenen Augen lange bequem sind und bedenkenlos den ganzen Tag getragen werden können. Sie zeichnen sich durch moderne Materialien, einer hohen Sauerstoffversorgung und einer guten Befeuchtung der Kontaktlinsen aus.

In unserem Ratgeber-Artikel erfahren Sie noch mehr zu den Materialien und Qualitätsunterschieden von Kontaktlinsen.

Sinnvoll ist es, Ihre Kontaktlinsen regelmässig kontrollieren zu lassen, damit Sie immer auf dem modernsten Stand der Kontaktlinsen-Technik sind. Dies ist auch für Ihre Augen das gesündeste.

Sie möchten wissen, welche Kontaktlinsen am besten für Sie geeignet sind?

Nehmen Sie jederzeit mit uns Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter:

  1. Telefonisch unter 058 1000 950 für eine kostenlose Erstberatung
  2. Per Email an info@lensvision.ch oder über unser Kontaktformular
  3. Machen Sie direkt einen Termin bei einem Partner-Optiker aus

 

Welche Tages-Kontaktlinsen sind bei trockenen Augen gut?

Dies sind die aktuell besten Tages-Kontaktlinsen bei trockenen Augen:

 

Ist Ihre Kontaktlinsen nicht mit dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die Qualität Ihrer Kontaktlinsen.

 

Für trockene Augen sind Tages-Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel am besten geeignet. Durch ihre Materialeigenschaften verdunstet aus diesen Kontaktlinsen weniger Wasser. Die Augen werden somit weniger trocken, da der Tränenfilm am Auge bleibt und nicht von den Kontaktlinsen aufgesaugt wird. Moderne Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel können ihre Feuchtigkeit besonders gut binden. Je nach Produkt bieten moderne Kontaktlinsen sogar zusätzlich befeuchtende Stoffe oder Beschichtungen für einen optimalen Tragekomfort.

In unserem Ratgeber-Artikel erfahren Sie noch mehr Informationen zu den Materialien und Qualitätsunterschieden von Kontaktlinsen.

Sinnvoll ist es, Ihre Kontaktlinsen regelmässig kontrollieren zu lassen, damit Sie immer auf dem modernsten Stand der Kontaktlinsen-Technik sind. Dies ist auch für Ihre Augen das gesündeste.


Gibt es Tages-Kontaktlinsen bei Hornhautverkrümmung?

Ja, es gibt auch Tages-Kontaktlinsen, die Ihre Hornhautverkrümmung korrigieren. Dies ist ein Bereich der Kontaktlinsen, der seit Jahren immer wieder neue Innovationen hervorbringt.

 

Dies sind die aktuell besten Tages-Kontaktlinsen bei Hornhautverkrümmung:

 

Ist Ihre Kontaktlinsen nicht mit dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die Qualität Ihrer Kontaktlinsen.

 

Wo früher nur individuelle Kontaktlinsen in Frage kamen, können heute in vielen Fällen torische Tages-Kontaktlinsen getragen werden. Informieren Sie sich am besten bei einem Optiker über die neuesten Kontaktlinsen oder nehmen direkt mit uns Kontakt auf. In unserem Ratgeber-Artikel finden Sie weitere Informationen zum Thema Hornhautverkrümmung und torische Kontaktlinsen.


 

Gibt es Tages-Kontaktlinsen bei Alterssichtigkeit?

Ja, die Alterssichtigkeit lässt sich auch mit Tages-Kontaktlinsen ausgleichen. Mit diesen multifokalen Tages-Kontaktlinsen bietet sich eine neue Freiheit.

Dies sind die aktuell besten Tages-Kontaktlinsen bei Alterssichtigkeit

Ist Ihre Kontaktlinsen nicht mit dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die Qualität Ihrer Kontaktlinsen.

Bei Kontaktlinsen für Weit und Nah sieht man beide Entfernungen gleichzeitig und das Gehirn filtert automatisch, was es scharf sehen möchte. Diese Art Kontaktlinse muss präzise angepasst werden, darum empfehlen wir die Anpassung bei einem Optiker. Mehr zum Thema Alterssichtigkeit und multifokale Kontaktlinsen erfahren Sie in unserem Ratgeber-Artikel.


 

Kann ich Tages-Kontaktlinsen mehr als einmal benutzen?

Wir raten davon ab, Tages-Kontaktlinsen mehr als einmal zu benutzen. Sie sollten Tages-Kontaktlinsen nur einmal benutzen, denn dafür wurden sie konzipiert. Das Material von Tages-Kontaktlinsen ist häufig nur für den einmaligen Gebrauch getestet, bei mehrmaligem Gebrauch können sich schneller Ablagerungen bilden, die die Sicht und die Augengesundheit beeinträchtigen können. Zudem sind Tages-Kontaktlinsen poröser als Monats-Kontaktlinsen. Sie können dadurch beim Zweit-Gebrauch viel schneller auf dem Auge reissen.


 

Darf ich mit Tages-Kontaktlinsen schlafen?

Bei Tages-Kontaktlinsen ist es wie bei klassischen Monats- und Wochen-Kontaktlinsen auch: Sie sollten grundsätzlich nicht damit schlafen. Dies erhöht die Gefahr von Entzündungen am Auge, zudem sind die Kontaktlinsen und Augen morgens sehr trocken. Einem kleinen Mittagsschlaf mit Kontaktlinsen steht in der Regel aber nichts im Weg. Danach können Sie die Augen am besten mit Augentropfen befeuchten.

Je nach Material-Qualität übersteht ihr Auge eine Nacht mit Kontaktlinsen unterschiedlich gut. Moderne Kontaktlinsen lassen trotzdem genug Sauerstoff an Ihre Auge, bei älteren Kontaktlinses ist dies nicht der Fall. Lesen Sie auch im Abschnitt “Welche Kontaktlinsen darf ich über Nacht tragen”.

Kontaktlinsen aus älteren Materialien werden schneller trocken und können im Schlaf auf dem Auge verrutschen. Im besten Fall fallen sie einfach vom Auge, im schlechtesten Fall verrutschen die Kontaktlinsen und Sie müssen sie am morgen mühsam auf dem Auge suchen und “herausfischen”. Sie können aber nicht “hinter das Auge” rutschen. Wenn Ihre Tages-Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel bestehen, werden Ihre Augen eine Nacht damit besser verkraften, als mit Kontaktlinsen aus Hydrogel. In folgendem Ratgeber-Artikel finden Sie weitere Informationen zu den Kontaktlinsen-Materialien.


 

Kann ich Tages-Kontaktlinsen über Nacht einlegen?

Grundsätzlich sind Tages-Kontaktlinsen nicht dafür gemacht, dass man sie über Nacht in Kontaktlinsen-Pflegemittel einlegt. Tages-Kontaktlinsen sind poröser und können bei mehrmaligem Gebrauch schneller auf dem Auge kaputt gehen. Im Notfall ist aber vieles zu verzeihen, was sonst ein No-Go ist. Die Frage ist, worin Sie Ihre Kontaktlinsen einlegen wollen.

Im Notfall können Sie Ihre Tages-Kontaktlinsen über Nacht in normales Kontaktlinsen-Pflegemittel legen, zum Beispiel in eine All-in-One-Lösung oder eine Peroxidlösung. Auf keinen Fall dürfen Sie Ihre Kontaktlinsen in Wasser aufbewahren. Es ist auch eine Option, im Notfall, die Kontaktlinsen eine Nacht auf dem Auge zu lassen. In folgendem Ratgeber-Artikel erklären wir, warum Sie Ihre Kontaktlinsen unter keinen Umständen in Wasser aufbewahren sollten.

Kontaktlinsenbehälter
Kontaktlinsenbehälter

 

Ab wann lohnen sich Wochen- oder Monats-Kontaktlinsen?

Monats-Kontaktlinsen werden häufig gewählt, weil sie das günstigste Preis-Leistungsverhältnis bieten. Ab wann sich Monats-Kontaktlinsen finanziell lohnen, ist von der Stärke der Kontaktlinse und dem verwendeten Pflegemittel abhängig. Allgemein kann man sagen, wenn Sie Ihre Kontaktlinsen viermal und mehr pro Woche benutzen, bieten Ihnen Monats-Kontaktlinsen ein Ersparnis gegenüber Tages-Kontaktlinsen. Dies Ersparnis liegt im Schnitt zwischn 10.- CHF und 20.- CHF pro Monat.

Wir berechnen für Sie den Break-Even Point des Kontaktlinsen Tragens. Das bedeutet, die Tagesanzahl bei der Monats-Kontaktlinsen + Pflegemittel genauso viel kosten, wie qualitativ gleichwertige Tages-Kontaktlinsen.

 

  • Ohne Hornhautverkrümmung: 13-15 Tage / Monat
  • Mit Hornhautverkrümmung:  10-12 Tage / Monat
  • Gleitsicht-Kontaktlinsen:  14-16 Tage / Monat

 

Das heisst, dass zum Beispiel ohne Hornhautverkrümmung ab dem 15. Tag im Monat das Tragen von Monats-Kontaktlinsen günstiger wird als qualitativ gleichwertige Tages-Kontaktlinsen.

In dieser Tabelle finden Sie Preisbeispiele für verschiedene Kontaktlinsen-Arten und Trage-Häufigkeiten.

 

Sie möchten wissen, welche Kontaktlinsen am besten für Sie geeignet sind?

Nehmen Sie jederzeit mit uns Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter:

  1. Telefonisch unter 058 1000 950 für eine kostenlose Erstberatung
  2. Per Email an info@lensvision.ch oder über unser Kontaktformular
  3. Machen Sie direkt einen Termin bei einem Partner-Optiker aus

 

Welches sind die besten Monats-Kontaktlinsen?

Dies sind aktuell die besten Monats-Kontaktlinsen:

 

Ist Ihre Kontaktlinsen nicht mit dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die Qualität Ihrer Kontaktlinsen.

 

Es gibt sehr viele verschiedenen Monats-Kontaktlinsen am Markt. Sie unterscheiden sich in ihrer Materialbeschaffenheit. Dadurch verhalten sich die Kontaktlinsen bei jedem Kunden unterschiedlich. Dieselbe Kontaktlinse kann bei einer Person sehr gut funktionieren, wo sie bei einer anderen Person schnell zu einem Schleier auf den Kontaktlinsen führt. Hier besteht allgemein die grösste Herausforderung für wiederverwendbare Kontaktlinsen: Sie müssen über den Nutzungszeitraum sauber bleiben. Denn Ablagerungen erhöhen das Risiko einer Entzündung am Auge.

Lesen Sie in unserem Ratgeber-Artikel, warum die richtige Reinigung und Pflege von Kontaktlinsen so wichtig ist oder erfahren Sie in diesem Ratgeber-Artikel mehr zu den Materialien und Qualitätsunterschieden von Kontaktlinsen.

Sinnvoll ist es, Ihre Kontaktlinsen regelmässig kontrollieren zu lassen, damit Sie immer auf dem modernsten Stand der Kontaktlinsen-Technik sind. Dies ist auch für Ihre Augen das gesündeste.


 

Welches sind die besten Monats-Kontaktlinsen bei Hornhautverkrümmung?

Dies sind die besten sechs Monats-Kontaktlinsen bei Hornhautverkrümmung

 

Ist Ihre Kontaktlinsen nicht mit dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die Qualität Ihrer Kontaktlinsen.

 

Ob Ihre Kontaktlinsen mit oder ohne Hornhautverkrümmung sind, spielt bei der Qualität von Monats-Kontaktlinsen heute kaum noch eine Rolle. Die meisten Monats-Kontaktlinsen bieten eine sehr gute Sauerstoffversorgung, sind komfortabel und haben verschiedenen Systeme, um den ganzen Tag feucht zu bleiben.  

In unserem Ratgeber-Artikel erfahren Sie noch mehr Informationen zu den Materialien und Qualitätsunterschieden von Kontaktlinsen.

Sinnvoll ist es, Ihre Kontaktlinsen regelmässig kontrollieren zu lassen, damit Sie immer auf dem modernsten Stand der Kontaktlinsen-Technik sind. Dies ist auch für Ihre Augen das gesündeste.


 

Welche Kontaktlinsen darf ich über Nacht tragen?

Diese Kontaktlinsen dürfen Sie über Nacht tragen:

 

Ist Ihre Kontaktlinsen nicht mit dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die Qualität Ihrer Kontaktlinsen.

 

Ob Sie Kontaktlinsen über Nacht auf dem Auge lassen dürfen, wird rein durch die Sauerstoffdurchlässigkeit der Kontaktlinsen bestimmt. Ein Labor misst für eine Kontaktlinse mit der Stärke -3.00dpt, wie viel Sauerstoff durch das Material an das Auge gelangt. Wenn dieser Wert hoch genug ist, kann die Zulassung zum über Nacht Tragen erteilt werden. Dies passiert bei der FDA in den USA.

Wie gut das für Ihre Augen funktioniert, wird dabei nicht berücksichtigt, denn jeder Mensch ist individuell. Die Sauerstoffdurchlässigkeit der Kontaktlinsen ist sehr von der Stärke der Kontaktlinsen abhängig. Wenn Sie statt den getesteten -3.00dpt, Kontaktlinsen mit -6.00dpt oder +2.00dpt tragen, kommt weniger Sauerstoff durch die Kontaktlinsen. Dazu muss man bedenken, dass in der Nacht das Auge geschlossen ist und somit die Sauerstoffdurchlässigkeit der Kontaktlinsen noch wichtiger wird.

In folgender Tabelle sehen Sie Sauerstoffprofile. Sie zeigen den Dk/t Wert. Dieser gibt an, wieviel Sauerstoff durch die Kontaktlinsen an die Augen kommt.

  • Auf der linken Seite ist eine durchschnittliche, moderne Tages-Kontaktlinse aus Silikon-Hydrogel abgebildet
  • Auf der rechten Seite ist eine durchschnittliche Tages-Kontaktlinse aus Hydrogel abgebildet.
  • Diese Tabelle steht als Beispiel für die unterschiedliche Sauerstoffdurchlässigkeit bei verschiedenen Kontaktlinsen-Stärken.

 

Blau bedeutet sehr gute Sauerstoffversorgung. Grün und Gelb ist für das Tragen am Tag ausreichend. Orange und Rot bedeutet zu wenige Sauerstoff.

 

Beispiel für moderne Tages-Kontaktlinsen aus Silikon-Hydrogel Beispiel für durchschnittliche Tages-Kontaktlinsen aus Hydrogel
Ohne Hornhautverkrümmung

sph -3.00dpt

ohne Hornhautverkrümmung ohne Hornhautverkrümmung
Ohne Hornhautverkrümmung

sph +3.00dpt

ohne Hornhautverkrümmung ohne Hornhautverkrümmung
Mit Hornhautverkrümmung

sph -3.00dpt cyl -0.75 A 180

mit Hornhautverkrümmung mit Hornhautverkrümmung
Mit Hornhautverkrümmung

sph +1.00 cyl -1.25 A 70°

mit Hornhautverkrümmung mit Hornhautverkrümmung

Quelle: coopervision.de

 

Beim über Nacht Tragen von Kontaktlinsen ist auch zu bedenken, dass wenn die Augen nachts geschlossen sind, sie ein perfektes, warmes und feuchtes Milieu zur Vermehrung von Bakterien und anderen Keimen auf den Kontaktlinsen bieten. Deshalb empfehlen wir, das dauerhafte über Nacht Tragen von Kontaktlinsen mit einem Augenoptiker oder Augenarzt abzusprechen und regelmässig, alle sechs Monate, eine Kontrolle durchzuführen. Eine Kontrolle ist wichtig, um dauerhafte Schäden am Auge zu vermeiden.


 

Warum muss ich Monats-Kontaktlinsen wechseln?

Monats-Kontaktlinsen sollte man nur einen Monat tragen, weil das Risiko für eine Infektion durch Keime, die sich an die Kontaktlinsen anhaften, mit längerem Gebrauch immer grösser wird. Es spielt dabei keine Rolle, wie häufig man die Kontaktlinsen benutzt hat, sondern wann sie das erste mal auf dem Auge waren. Einen Monat später müssen sie entsorgt werden.

Hier spielen viele individuelle Gegebenheiten eine Rolle. Grundsätzlich kann man sagen: Je frischer Ihre Kontaktlinsen sind desto besser. Das bedeutet der Nutzungszeitraum von Kontaktlinsen sollte so kurz wie möglich gehalten werden. Darum empfehlen wir wenn möglich Tages-Kontaktlinsen.

Die Neigung zur Verschmutzung der Kontaktlinsen ist von vielen Faktoren abhängig, zum Beispiel von der täglichen Umgebung, dem Aufbau des Tränenfilms, der Veränderung von Hormonen oder der Kontaktlinsen-Reinigung. Wichtig ist es, zum Beispiel bei der Nutzung einer All-in-One-Lösung, die Kontaktlinsen damit vor dem Einlegen abzureiben. Die Qualität des Pflegemittels spiel auch eine essentielle Rolle, denn nur ein hochwertiges Kontaktlinsen-Pflegemittel kann auch während des Monats für eine optimal saubere und frische Kontaktlinse sorgen. In diesem Ratgeber-Artikel finden Sie mehr Informationen zur Reinigung von Kontaktlinsen.

Kontaktlinsen reinigen


 

Was passiert wenn ich Monats-Kontaktlinsen zu lange trage?

Wenn Sie Ihre Monats-Kontaktlinsen zu lange tragen, wird dadurch das Risiko für Entzündungen am Auge erhöht.

 

Dabei kann man “lange” auf zwei Arten interpretieren.

1. Sie tragen Ihre Kontaktlinsen zu lange am Tag

Wenn Sie Ihre Kontaktlinsen regelmässig zu lange tragen, kann dies der benötigte  Sauerstoffzufuhr zu Ihrem Augen schaden. Hier kommt es aber sehr auf die Qualität ihrer Kontaktlinsen an. Bei modernen Silikon-Hydrogel Kontaktlinsen müssen Sie sich in der Regel keine Gedanken, um eine zu lange Tragezeit machen. Erfahren Sie mehr darüber in unserem Ratgeber-Artikel.

2. Sie benutzen die Kontaktlinsen länger als einen Monat

Ab der ersten Benutzung der Kontaktlinsen altern diese auf zwei Arten. Einmal, indem durch die Reinigung das Material belastet wird. Zweitens durch Ablagerungen aus unserem Tränenfilm und aus der Umwelt, die die Kontaktlinsen verschmutzen. Diese Ablagerungen sind so klein, dass Sie diese weder sehen noch fühlen. Wenn Sie merken, dass die Kontaktlinsen mit der Nutzungszeit trockener werden, spüren Sie die Ablagerungen auch schon. Sie bieten eine gute Nahrungsquelle für Keime. Somit wird das Risiko einer Infektion am Auge durch das lange Benutzen Ihrer Kontaktlinsen erhöht. Es ist wichtig ein qualitativ hochwertiges Pflegemittel zu verwenden, damit die Kontaktlinsen während des Monats optimal sauber und frisch bleiben.

In diesem Ratgeber-Artikel finden Sie mehr Informationen zur Reinigung von Kontaktlinsen und den Qualitätsunterschieden von Pflegemitteln.


 

Wie reinige ich Monats-Kontaktlinsen?

Monats-Kontaktlinsen reinigt man genauso wie Zwei-Wochen-Kontaktlinsen. Nach dem Tragen werden die Kontaktlinsen über Nacht in das Kontaktlinsen-Pflegemittel eingelegt. Bei All-in-One-Lösungen sollten die Kontaktlinsen vorab noch mit der Lösung abgerieben werden.

Um die Kontaktlinsen zu reinigen, gibt es zwei Pflegemittel-Arten. Es gibt All-in-One-Lösungen, die den Vorteil einer sehr einfachen Anwendung bieten. Zudem gibt es Peroxidlösungen. Sie haben den Vorteil, dass sie frei von Konservierungsmitteln und somit auch für Allergiker und sensible Augen geeignet sind. Die Qualität von Kontaktlinsen-Pflegemitteln kann sich stark unterscheiden, besonders in der Wirksamkeit ihrer Desinfektion. Darum ist es wichtig, dass Sie eine hochwertiges Pflegemittel benutzen. Alles zum Thema Reinigung von Kontaktlinsen finden Sie in unserem Ratgeber-Artikel.


 

Wie steige ich auf Monats-Kontaktlinsen um?

Wenn Sie von Tages-Kontaktlinsen auf Monats-Kontaktlinsen oder Zwei-Wochen-Kontaktlinsen wechseln möchten, empfehlen wir einen Termin bei einem Optiker. Er kann mit Ihnen die für Sie besten Kontaktlinsen finden und Ihnen die passende Reinigung erklären.

Die Formen und Materialien sind von Kontaktlinse zu Kontaktlinse unterschiedlich. Es sollte sichergestellt werden, dass Ihre Augen die Kontaktlinsen auf Dauer vertragen und dass sich über den Nutzungszeitraum keine Ablagerungen bilden. Ablagerungen sind sonst eine gute Nahrungsquelle für Keime Diese vernebeln die Sicht und mindern den Tragekomfort. In unserem Ratgeber-Artikel finden Sie alle Informationen zur Anpassung von Kontaktlinsen.

 

Sie möchten wissen, welche Kontaktlinsen am besten für Sie geeignet sind?

Nehmen Sie jederzeit mit uns Kontakt auf, wir helfen Ihnen gerne weiter:

  1. Telefonisch unter 058 1000 950 für eine kostenlose Erstberatung
  2. Per Email an info@lensvision.ch oder über unser Kontaktformular
  3. Machen Sie direkt einen Termin bei einem Partner-Optiker aus

Was sind Zwei-Wochen-Kontaktlinsen?

Zwei-Wochen-Kontaktlinsen werden nach zwei Wochen Nutzungszeit getauscht. Je kürzer der Nutzungszeitraum von Kontaktlinsen ist, umso hygienischer und sicherer ist dies auch für Ihre Augen. Welcher Nutzungszeitraum für Sie ideal ist, kann nur der Augenoptiker feststellen. Denn durch die individuelle Beschaffenheit des Tränenfilms sind die unterschiedlichen Kontaktlinsen für jeden unterschiedlich gut verträglich. In dem Termin schaut der Optiker sich die Oberfläche der schon getragenen Kontaktlinsen an und beurteilt diese.

 

Ebook

Kostenloses Ebook

Das erwartet Sie:

  • Unterschiede der Kontaktlinsen kennenlernen
  • Tipps und Tricks bei der Auswahl für das richtigen Optiker
  • Die Pflege der Kontaktlinsen
  • Das Nachbestellen der Kontaktlinsen von Anfang an richtig zu machen

Jetzt herunterladen

Fragen Sie unsere Augenoptiker

Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ Kostenloses Fachgespräch


058 1000 950 Montag - Freitag 9:00-18:00 Uhr

Weitere Ratgeberartikel

Services

Nachanpassung

Nachanpassung

Sie tragen bereits Kontaktlinsen und wollen Ihren Tragekomfort oder Sehqualität verbessern? Bei einer Nachanpassung findet unser Partner-Optiker die für Sie angenehmste Kontaktlinse für optimalen Tragekomfort und beste Sehqualität. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker in Ihrer Nähe: Sie bezahlen für die Nachanpassung CHF 60 anstatt CHF 120.

Neuanpassung

Neuanpassung

Sie haben noch nie oder früher Kontaktlinsen getragen? Unser Partner-Optiker findet für Sie die angenehmeste Kontaktlinse für optimalen Tragekomfort und beste Sehqualität. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker in Ihrer Nähe: Sie bezahlen für die Neuanpassung CHF 120 anstatt CHF 240.

Kontaktlinsen-Kontrolle

Kontaktlinsen-Kontrolle

Die Verträglichkeit der Kontaktlinsen für Ihre Augen ist uns wichtig. Vereinbaren Sie deshalb über Lensvision einen 30-minütigen Kontrolltermin in Ihrer Nähe. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker: Sie bezahlen für die Kontaktlinsen-Kontrolle CHF 30 anstatt CHF 60.

Das ist Lensvision

Bubbles-1
26

Fach-Optiker in Ihrer Nähe

bubble-2
75000

zufriedene Kunden

bubble-3
210

verschiedene Kontaktlinsen-Marken

bubble-4
1800000

verkaufte Kontaktlinsen pro Monat

Fragen Sie unsere Augenoptiker

Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ Kostenloses Fachgespräch


058 1000 950 Montag - Freitag 9:00-18:00 Uhr

08.09.2019

Alles top

07.09.2019

Schnell und zuverlässig

07.09.2019

Alles wunderbar

07.09.2019

Alles

4.87 von 5