Kontaktlinsen Ratgeber

Kontaktlinsen und Allergien: Geht das zusammen?

Wenn Gräser und Bäume ihre ersten zarten Knospen zeigen, beginnt für Allergiker eine Zeit der Qual. Die Augen jucken, tränen, brennen und sind lichtempfindlicher. Viele Kontaktlinsenträger fragen sich dann, ob sie ihre praktischen Sehhilfen überhaupt noch tragen sollten. Auch wer ganzjährig unter Allergien leidet, beispielsweise gegen Hausstaub, zweifelt womöglich, ob er zumindest zeitweise auf Kontaktlinsen zurückgreifen kann.

Kontaktlinsen auch für Allergiker

Die gute Nachricht lautet: Im Prinzip spricht nichts gegen das Tragen von Kontaktlinsen bei Allergien. Allerdings sollten Allergiker die Hygieneregeln ganz besonders gut beachten und vielleicht sogar zu Tageslinsen greifen. Und auch die Wahl der richtigen Linse ist maßgeblich, um gut durch die Pollenzeit zu kommen oder auch als Hausstauballergiker die praktischen Vorteile der Linsen zu genießen.

Saisonbedingter und dauerhafter Heuschnupfen

Wer unter allergischem Heuschnupfen (Rhinitis) leidet, ist empfindlich gegenüber den Eiweißmolekülen bestimmter Pollen. Die Folgen sind Entzündungen der Nasenschleimhaut und der Augen, die sich durch die bekannten unliebsamen Folgen zeigen – Rötungen, jucken, brennen. Die ganzjährige Rhinitis, die etwa durch Hausstaub ausgelöst werden kann, zeigt ähnliche Symptome.

Vorsicht, Keime!

Grundsätzlich schaden Kontaktlinsen auch bei diesen Symptomen nicht. Allerdings neigt man bei juckenden und brennenden Augen häufiger dazu, sich die Augen zu reiben. Dies kann dazu führen, dass Schmutz und Staub in das Auge gelangen. Das schadet nicht nur der Linse, sondern kann auch zu Augeninfektionen führen.

Hygiene ist das A und O!

Penible Hygiene ist für Allergiker daher besonders wichtig. Man sollte vermeiden, die Augen mit der Hand zu reiben, und stattdessen ein sauberes, fusselfreies Tuch verwenden. Zudem sollten die Linsen häufiger gereinigt werden, um Ablagerungen von Pollen zu entfernen. Auch Nachbenetzungstropfen helfen kurzzeitig, wenn eine gründliche Reinigung gerade nicht möglich ist. Die Tropfen reinigen die Linse von Staub und Schmutz und bringen sofortige Linderung. Wer besonders lichtempfindlich ist, sollte eine Sonnenbrille tragen, auch an trüberen Tagen. Auch das schützt die Augen und die Linsen, da so weniger Pollenstaub ins Auge gelangt.

Die richtige Linse finden

Optiker empfehlen für besonders empfindliche und gereizte Augen oder Allergiker vielfach zuerst, Tageslinsen zu verwenden. Hier wird jeden Tag eine frische Linse ins Auge gesetzt. Nachbenetzungstropfen können über den Tag Linderung bringen, am Abend wird die Linse entsorgt und muss nicht gereinigt und desinfiziert werden. Zu Bedenken ist: Auf weichen Linsen können sich aufgrund ihrer Beschaffenheit leichter Rückstände anlagern und zu zusätzlichen Reizungen führen. Sollten Tageslinsen keine Option sein, sollte überprüft werden, ob harte Linsen verwendt werden können. Zum Shop.

Ebook

Kostenloses Ebook

Das erwartet Sie:

  • Unterschiede der Kontaktlinsen kennenlernen
  • Tipps und Tricks bei der Auswahl für das richtigen Optiker
  • Die Pflege der Kontaktlinsen
  • Das Nachbestellen der Kontaktlinsen von Anfang an richtig zu machen

Jetzt herunterladen

Fragen Sie die Expertin






Jetzt ein E-Mail an Augenoptikerin Sibylle Wymann schicken.


Kostenloses Fachgespräch

058 1000 950

Montag – Freitag
9:00-17:00 Uhr

Weitere Ratgeberartikel

Services

Nachanpassung

Nachanpassung

Sie tragen bereits Kontaktlinsen und wollen Ihren Tragekomfort oder Sehqualität verbessern? Bei einer Nachanpassung findet unser Partner-Optiker die für Sie angenehmste Kontaktlinse für optimalen Tragekomfort und beste Sehqualität. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker in Ihrer Nähe: Sie bezahlen für die Nachanpassung CHF 60 anstatt CHF 120.

Neuanpassung

Neuanpassung

Sie haben noch nie oder früher Kontaktlinsen getragen? Unser Partner-Optiker findet für Sie die angenehmeste Kontaktlinse für optimalen Tragekomfort und beste Sehqualität. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker in Ihrer Nähe: Sie bezahlen für die Neuanpassung CHF 120 anstatt CHF 240.

Augenkontrolle

Augenkontrolle

Ihre Augengesundheit ist uns wichtig. Vereinbaren Sie deshalb über Lensvision einen 30-minütigen Kontrolltermin in Ihrer Nähe. Lensvision beteiligt sich an den Kosten beim Optiker in Ihrer: Sie bezahlen für die Augenkontrolle CHF 30 anstatt CHF 60.

Das ist Lensvision

Bubbles-1
25

Fach-Optiker in Ihrer Nähe

bubble-2
75000

zufriedene Kunden

bubble-3
200

verschiedene Kontaktlinsen-Marken

bubble-4
1500000

verkaufte Kontaktlinsen pro Monat

Fragen Sie die Kontaktlinsen Expertin

Jetzt ein E-Mail an Augenoptikerin Sibylle Wymann schicken.


Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ

Kostenloses Fachgespräch

058 1000 950

Montag - Freitag 9:00-17:00 Uhr
13.01.2019

Alles bestens.

13.01.2019

Lieferung einwandfrei

13.01.2019

Lieferung hat über 1 Woche gedauert, gemäss Nachfrage wegen Feiertagen

13.01.2019

Hat alles gut geklappt

www.lensvision.ch - Trusted Shops Bewertung: 4.84 von 5 - 2345 Beurteilungen

Scrolle nach oben