Kontaktlinsen Ratgeber

Die richtigen Handgriffe: Kontaktlinsen richtig einsetzen und herausnehmen

Sauber bleiben: Das ist das A und O, wenn es um Kontaktlinsen geht. Eine verschmutzte Linse beeinträchtigt nicht nur das Sehen, sondern kann auch Augenentzündungen hervorrufen und im schlimmsten Fall das Auge nachhaltig schädigen. Auch eine falsch herum eingesetzte Linse kann ganz schön unangenehm werden, jucken, brennen und ein Fremdkörpergefühl hervorrufen. Damit die Kontaktlinse ihre Vorteile voll ausspielen kann, muss sie daher richtig eingesetzt werden – und das ist einfacher, als viele denken.

Unbegründete Sorgen

Gerade Kontaktlinsen-Anfänger scheuen oft davor zurück, die Linse in ihr Auge zu setzen. Wer nicht daran gewöhnt ist, hat vielleicht Angst vor Schmerzen, davor, dass die Linse im Auge verloren geht oder herausfällt. All diese Sorgen sind jedoch unbegründet. Das Einsetzen und das Herausnehmen gelingen schon mit wenig Übung und die Linse kann danach in aller Regel weder verrutschen noch herausfallen. So ist es ausgeschlossen, dass eine Kontaktlinse hinter das Auge rutscht, wie viele Kontaktlinsen-Anfänger befürchten. Und selbst wenn sie sich doch einmal ein wenig verschiebt, lässt sie sich einfach wiederfinden. Werden die Lider mit geschlossenen Augen leicht abgetastet, kommt man der Linse mit hoher Sicherheit auf die Spur. Sie kann dann vorsichtig wieder in die Augenmitte gerückt werden. Hat man einen Spiegel zur Hand, wird es sogar noch einfacher.

Vorbereitung: Das muss man vor dem Einsetzen beachten

Bevor die Kontaktlinse und/oder die Augen berührt werden, sollten die Hände gründlich mit Seife gewaschen werden. Vermeiden sollte man allerdings stark parfümierte Seifen, da diese gerade bei empfindlichen Augen Reizungen hervorrufen können. Anschliessend werden die Hände mit einem fusselfreien Tuch abgetrocknet, zum Beispiel mit einem Frotteetuch.

Die Linsen selbst sollten vor dem Einsetzen mit Reinigungsflüssigkeit abgespült werden. Dafür eignen sich sowohl spezielle Kombimittel als auch eine Kochsalzlösung. Wasser sollte dagegen unbedingt vermieden werden, da darüber Keime auf die Linse und somit ins Auge gelangen können. Zum Shop

Vor dem Einsetzen prüft man, ob die Linse richtig herum gestülpt ist. Dafür gibt es verschiedene Methoden. Einige Linsenhersteller haben ihre Produkte zu diesem Zweck mit einer Gravur versehen. Fehlt diese, lässt sich mit einer einfachen Sichtprobe herausfinden, ob die Linse richtig herum ist: Die Ränder einer korrekt platzierten Linse zeigen senkrecht nach oben, falsch herum weisen die Ränder dagegen nach aussen. Eine weitere Möglichkeit ist, die Linse zwischen den Fingerkuppen leicht einzudrücken. Wölben sich die Ränder der Linse aufeinander zu, liegt sie richtig herum; legt sie sich dagegen an die Fingerspitzen, ist sie falsch herum gestülpt.

Das Einsetzen der Linse

Das Einsetzen erfolgt mit wenigen Handgriffen. Die Linse wird auf die Fingerspitze des Zeigefingers gelegt – für das rechte Auge auf die rechte Hand, für das linke Auge auf die linke Hand. So ist sichergestellt, dass der Winkel der Hand das Einsetzen nicht behindert. Mit dem Mittelfinger der jeweils anderen Hand zieht man nun das Oberlid leicht nach oben, um die Einsetzfläche der Linse zu vergrössern und um ein unbeabsichtigtes Zwinkern zu verhindern. Wem das noch nicht genügt, kann zusätzlich mit dem Mittelfinger der “Einsetzhand” das Unterlid nach unten ziehen.

Im zweiten Schritt wird die Kontaktlinse ruhig und gleichmässig in Richtung Auge geführt, während man gleichzeitig nach oben schaut. Sitzt die Linse, werden die Augen kurz geschlossen, damit die Linse in die optimale Position gelangt. Tipp: Gelingt das nicht beim ersten Versuch, kann ein leichtes Massieren des Augenlids helfen. Die Linse sitzt korrekt und ist hygienisch einwandfrei, wenn sie nicht mehr gespürt wird.

Das Abnehmen der Linse

Auch vor dem Entfernen gilt: Händewaschen nicht vergessen und anschliessend mit einem fusselfreien Tuch gründlich abtrocknen. Nun gelten im Prinzip die umgekehrten Schritte wie beim Einsetzen: Für das rechte Auge benutzt man die rechte Hand, für das linke Auge die linke Hand.

Mit dem Mittelfinger der jeweiligen Hand wird das Lid leicht nach unten gezogen; die andere Hand kann zusätzlich das Lid leicht nach oben ziehen. Der Rand der Linse wird dann mit Daumen und Zeigefinger sanft zusammengedrückt, damit sie sich leicht vom Auge abhebt. Nun kann sie einfach aus dem Auge herausgenommen werden.

Tipp für lange Fingernägel

Spitze Gegenstände und Kontaktlinsen sind keine gute Kombination. Wer lange Fingernägel hat, kann die Augenlider wie beschrieben mit dem Mittelfinger nach oben beziehungsweise nach unten ziehen. Daumen und Zeigefinger der anderen Hand werden zu einem V-Zeichen gespreizt, in Richtung Auge geführt und zusammengedrückt. Die Linse kann dann mit den Seiten der Finger entfernt werden.

Tipps von Miriam Rickli

Ebook

Kostenloses Ebook

Das erwartet Sie:

  • Unterschiede der Kontaktlinsen kennenlernen
  • Tipps und Tricks bei der Auswahl für das richtigen Optiker
  • Die Pflege der Kontaktlinsen
  • Das Nachbestellen der Kontaktlinsen von Anfang an richtig zu machen

Jetzt herunterladen

Fragen Sie die Expertin





Jetzt ein E-Mail an Augenoptikerin Sibylle Wymann schicken.


Kostenloses Fachgespräch

0800 20 20 15

Montag – Freitag
9:00-17:00 Uhr

Weitere Ratgeberartikel

Services

Nachanpassung

Nachanpassung

Nachanpassung Erster Termin - 30-45 min - CHF 60 statt CHF 120

Termin vereinbaren

Neuanpassung

Neuanpassung

Neuanpassung Erster Termin - 90 min - CHF 120 statt CHF 240

Termin vereinbaren

Augenkontrolle

Augenkontrolle

Augenkontrolle - 30 min - CHF 30 statt CHF 60

Termin vereinbaren

Das ist Lensvision

Bubbles-1
24

Fach-Optiker in Ihrer Nähe

bubble-2
75000

zufriedene Kunden

bubble-3
170

verschiedene Kontaktlinsen-Marken

bubble-4
1100000

verkaufte Kontaktlinsen pro Monat

Fragen Sie die Kontaktlinsen Expertin

Jetzt ein E-Mail an Augenoptikerin Sibylle Wymann schicken.


Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ

Kostenloses Fachgespräch

+41 44 261 55 00

Montag - Freitag 9:00-17:00 Uhr
15.02.2018

Bestens gelaufen. Danke

15.02.2018

Die von mir bestellten Artikel sind immer pünktlich bei mir eingetroffen. Eine seriöse Firma die man nur empfehlen kann.

15.02.2018

Alles hat einwandfrei und wie angekündigt geklappt

14.02.2018

Alles tiptop

www.lensvision.ch - Trusted Shops Bewertung: 4.85 von 5 - 1325 Beurteilungen