Top 10 Vorurteile über Kontaktlinsen – und die Realität

Die heutigen Kontaktlinsen sind bequemer, günstiger und leichter anzuwenden als jemals zuvor. Wichtige Entwicklungen bei Material und Design bieten dem Anwender Vorteile – und zerstören alte Vorurteile über das Tragen von Kontaktlinsen.

MYTHOS #1:               Sie sind nicht angenehm zu tragen.
REALITÄT:              Die heutigen Kontaktlinsen sind sehr angenehm.

Die heutigen Kontaktlinsen werden mit Rücksicht auf Komfort entworfen. Neue Materialien sind biokompatibler – einige imitieren den eigenen Tränenfilm des Auges. Andere geben bei jedem Blinzeln Feuchtigkeit an den Tränenfilm ab. Tatsächlich sind Kontaktlinsen heute so angenehm, dass die meisten Leute vergessen, dass sie überhaupt welche tragen.

MYTHOS #2:               Sie können hinter dem Lid verloren gehen.

REALITÄT:   Kontaktlinsen können NICHT hinter dem Lid verloren gehen.

Kontaktlinsen sitzen auf der Hornhaut und Bindehaut des Auges (das klare Gewebe, das den farbigen Teil des Auges, die Iris, umgibt). Die Bindehaut faltet sich auf sich selbst zurück und bildet so das Augenlid. Falls die Linse einmal verschoben werden sollte, bewegt es sich entweder in die obere oder die untere Lidfalte – aber es ist physikalisch unmöglich, dass sie hinter das Auge rutscht.

MYTHOS #3:               Sie können auf dem Auge steckenbleiben.

REALITÄT:       Kontaktlinsen können NICHT auf dem Auge stecken bleiben.

Heutige Kontaktlinsen werden genau so entworfen, dass das vermieden wird. Falls dein Auge jedoch sehr trocken wird, wird die Linse austrocknen und schwerer zu entfernen sein. Sie können Ihre Linsen wieder mit speziell für den Gebrauch mit Kontaktlinsen zugelassenen Augentropfen befeuchten. Das ist ein schneller und einfacher Weg, Ihre Linsen zu schmieren und sie einfacher entfernen zu können.

MYTHOS #4:               Es ist schwierig, sie einzusetzen und herauszunehmen.

REALITÄT:                Es ist einfach, den Umgang mit Kontaktlinsen zu erlernen

Wenn Sie Ihre Kontaktlinsen vor Ort das erste Mal erhalten, wird Ihnen jemand zeigen, wie Sie sie einsetzt und wieder herausnehmen können. Das braucht etwas Übung, aber fast jeder findet, dass es zur selbstverständlichen Gewohnheit wird – wie das Verwenden von Zahnseide. Kontaktlinsen werden so entworfen, dass sie einfach in der Anwendung sind. Einige werden mit einer leicht blauen Färbung versehen, die es einfacher macht, die Linse während dem Einsetzen zu sehen.

MYTHOS #5:               Es ist aufwändig, sich um die Linsen zu kümmern.

REALITÄT:       Die Pflege von Kontaktlinsen war noch nie einfacher.

Ein-Tages-Wegwerf-Linsen machen das Thema der Linsenpflege ohnehin überflüssig – Sie werfen die Linsen einfach am Ende des Tages, oder wann immer Sie sie herausnehmen, weg. Falls Sie wiederverwendbare Linsen tragen und sie regelmäßig austauschen (normalerweise jeden ersten bis dritten Monat), ermöglichen es heutige Linsenpflege-Lösungen, die Linsen schnell und einfach zu reinigen, spülen und über Nacht einzuweichen. Vorbei sind die Zeiten von sperrigen Hitze-Desinfektions-Einheiten oder komplizierten Enzym-Reinigungssystemen. Einfach!

MYTHOS #6:               Sie sind zu teuer.

REALITÄT:      Kontaktlinsen sind günstiger denn je.

Die Kosten von Kontaktlinsen hängen von vielen Faktoren wie Ihrer Verschreibung, dem gewählten Linsentyp und Ihrem Trageplan (Ein-Tages-Linsen versus wiederverwendbare Linsen) ab. Moderne Herstellungsverfahren machen Kontaktlinsen kosteneffektiver denn je. In einigen Fällen kosten Kontaktlinsen weniger als eine Brille. Onlinehändler können eine gute Quelle für Ersatzlinsen gemeinsam mit der Verschreibung deines Augenpflege-Dienstleisters sein.

MYTHOS #7:               Ich kann keine Kontaktlinsen tragen. Ich habe sie schon ausprobiert.

REALITÄT:      Fast jeder kann Kontaktlinsen tragen.

Untersuchungen zeigen, dass viele Menschen, die mit dem Tragen von Kontaktlinsen aufgehört haben, die heutigen Linsen problemlos tragen könnten. Die Kontaktlinsen-Materialien, deren Designs und Lösungen werden ständig verbessert. Eine bessere Optik, komplexere Verschreibungen, komfortablere Linsen und einfachere Linsenpflege machen es lohnenswert, Kontaktlinsen wieder zu probieren und deren viele Vorzüge zu genießen.

MYTHOS #8:               Ich habe eine Hornhautverkrümmung, ich kann also keine Kontaktlinsen tragen.

REALITÄT:       Beinah alle Verschreibungen können mit Kontaktlinsen korrigiert werden.

Kontaktlinsen sind heute für fast jede optische Verschreibung, inklusive Hornhautverkrümmung, erhältlich. Bekannt als „torische“ Linsen werden diese hochmodernen Kontaktlinsen speziell mit fortschrittlicher Optik und Linsen-Positionier-Geometrie entworfen.

MYTHOS #9:               Ich bin zu jung oder zu alt, um Kontaktlinsen zu tragen.

REALITÄT:       Personen jedes Alters können Kontaktlinsen tragen.

Untersuchungen haben bestätigt, dass junge Kinder und Teenager problemlos Kontaktlinsen tragen und die vielen Vorzüge, die sie bieten, geniessen können. Personen über 40 – und sogar über 60 Jahren – können Kontaktlinsen ebenfalls erfolgreich tragen. Wichtig sind die Gesundheit der Augen, die persönliche Herangehensweise und die regelmäßige Linsenpflege.

MYTHOS #10:    Ich werde sie jeden Tag tragen müssen – und meine Brille aufgeben.

REALITÄT:       Du kannst deine Kontaktlinsen tragen, wann immer du willst – und deine Brille weiterhin verwenden.

Selbst wenn Sie Kontaktlinsen tragen, sollten Sie immer eine Ersatzbrille mitnehmen. Es gibt Zeiten, zu denen Ihre Augen irritiert sind, Sie krank sind oder Ihnen die Ersatzlinsen ausgegangen sind. Einige Menschen tragen ihre Kontaktlinsen gerne zu speziellen Anlässen, zum Sport oder bei anderen Aktivitäten. Heutige Linsen machen es möglich, da die tägliche Tragedauer nicht nach und nach aufgebaut werden muss. Ein-Tages-Linsen sind vor allem dann gut für Sie geeignet, wenn Sie Ihre Linsen nicht ständig oder nur zu speziellen Anlässen tragen möchten.

Kennen Sie weitere Vorurteile oder haben Sie Fragen? In unseren FAQs finden Sie Antworten. Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung: 044 261 55 00

Ebook

Kostenloses Ebook

Das erwartet Sie:

  • Unterschiede der Kontaktlinsen kennenlernen
  • Tipps und Tricks bei der Auswahl für das richtigen Optiker
  • Die Pflege der Kontaktlinsen
  • Das Nachbestellen der Kontaktlinsen von Anfang an richtig zu machen

Jetzt herunterladen

Fragen Sie unsere Augenoptiker

Sibylle Wymann Augenoptikerin EFZ Kostenloses Fachgespräch


058 1000 950 Montag - Freitag 9:00-18:00 Uhr

23.07.2019

top, wie immer

23.07.2019

Alles gut, gerne wieder

23.07.2019

Wie immer grandios

23.07.2019

Alles sehr gut

4.87 von 5

Scrolle nach oben